Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Mapping the Holocaust

01.03.2020 - Artikel

Die deutsche Botschaft in Belgrad unterstütze ein Projekt, um die Geschichte des ehemaligen Konzentrationslagers „Topovske Supe“ vor dem Vergessen zu bewahren.

Mapping the Holocaust
Mapping the Holocaust© Centre for Public Histotry

Ziel des 2020 vom Zentrum für angewandte Geschichte durchgeführten Projektes „Mapping the Holocaust“ war, die Erinnerung an das nahe des Belgrader Stadtzentrums gelegene Konzentrationslager „Topovske Supe“ dauerhaft zu bewahren und somit das Bewusstsein der Öffentlichkeit für die Bedeutung des Erhalts und des Schutzes von mit dem Holocaust verbundenen Stätten zu schärfen.

Im Rahmen des Projektes wurden Archivmaterialien gesammelt und aufbereitet sowie eine Datenbank der Opfer des Lagers erstellt. Darüber hinaus wurden neben Führungen über das Gelände des Lagers auch Veranstaltungen zur Vorstellung des Projektes organisiert und Fortbildungen für Lehrkräfte angeboten.

nach oben