Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

„Robert Capa – Berlin Sommer 1945“

09.09.2020 - Artikel

Die Ausstellung des Centrum Judaicum präsentiert weitgehend unbekannte Fotos von einem der wichtigsten Fotografen des 20. Jahrhunderts.

Robert Capa - Ausstellung Centrum Judaicum
Robert Capa - Ausstellung Centrum Judaicum© Robert Capa - Centrum Judaicum

Vor 75 Jahren kam der ungarisch-jüdische Flüchtling in US-amerikanischer Uniform ins befreite, zerstörte Berlin zurück. Sein damaliger Blick auf die Stadt und ihre Menschen werden nun vom 10. September 2020 bis zum 09. Mai 2021 in der Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum erstmals öffentlich zu sehen sein.

Leider wird– coronabedingt – keine reguläre Ausstellungseröffnung vor Ort stattfinden. Ab dem 10. September um 10 Uhr ist unter folgendem Link eine digitale Eröffnung mit Impressionen aus der Ausstellung einsehbar.

nach oben